Reservation Sprachsalz-Abend am 07.9.2019

Am großen Sprachsalz-Abend am 07.9.2019. werden Ihnen kurze Lesungen als Festivals-Querschnitt serviert und das Restaurant Welzenbacher stellt ein dreigängiges Sprachsalz-Menü vom Feinsten zusammen.

Alle Plätze sind mit Essen (39 Euro/Person mit Fleisch oder vegan, Getränke separat, zahlbar am Anlass). Einige wenige Plätze sind auch ohne Essen und also auch eintrittfrei, aber nicht reservierbar; kommen Sie in diesem Fall frühzeitig.

  • Es besteht die Möglichkeit, einen Tisch zum Sponsorenpreis zu erstehen. Für 110 Euro je Platz bekommen Sie die besten Plätze vor der Bühne reserviert, Menü und alkoholfreie Getränke inklusive. So werden Sie zu GönnerInnen des Festivals!
  • Einlass ab 18.00 Uhr, Beginn des Essens ist 19.00 Uhr. Plätze, die bis 19.20 Uhr nicht bezogen werden, erlauben wir uns, weiterzugeben.
  • Fragen unter reservation@sprachsalz.com oder Telefon/SMS: +43/676/ 5126635

Regulärer Platz Vorkasse

Preis pro Platz/Person mit dreigängigem Sprachsalz-Menü (ohne Getränke) bei Bezahlung mit Vorkasse (Zahlung muss bis Mittwoch der Vorwoche bei uns eingegangen sein). Falls Sie ein Spezial-Menü möchten, bitte im Aufklappfenster anwählen, andere Spezialwünsche im Textfeld der Bestellung vermerken!

Tickets Vorkasse

39,00 €

  • verfügbar

Regulärer Platz Abendkasse

Preis pro Platz/Person mit dreigängigem Sprachsalz-Menü (ohne Getränke) bei Barbezahlung an der Abendkasse. Falls Sie ein Spezial-Menü möchten, bitte im Aufklappfenster anwählen, andere Spezialwünsche im Textfeld der Bestellung vermerken!

Tickets Abholung

45,00 €

  • verfügbar

Sponsorenplatz

Preis pro Platz/Person inklusive dreigängigem Sprachsalz-Menü und Getränken (nichtalkoholisch, Bier und Wein). Als Sponsor bekommen Sie einen Platz im Bühnen-nahen Bereich. Falls Sie ein Spezial-Menü möchten, bitte im Aufklappfenster anwählen, andere Spezialwünsche im Textfeld der Bestellung vermerken!

Sponsorenplatz

110,00 €

  • verfügbar
  • Zahlung per Rechnung im voraus1

 

 

PS: Bitte vergessen Sie nicht, dass wir keinen Gewinn machen mit den verkauften Plätzen!