Viele Hände und Köpfe

Sie sind für Sie da: im Festivalbüro, als «Taxi»-FahrerInnen, als TürsteherInnen, als BetreuerInnen, OrganisatorInnen, StimmenleiherInnen, ModeratorInnen: Und sie sind nicht irgendwer, sondern unserem Motto «AutorInnen für AutorInnen» getreu, ebenfalls großteils SpracharbeiterInnen und AutorInnen, ohne die Sprachsalz nicht möglich wäre. Alle Bücher unserer MitarbeiterInnen finden Sie auch am Büchertisch vor Ort. Viele von ihnen, übrigens auch die HauptorganisatorInnen, arbeiten unentgeltlich oder für ein Taschengeld, dafür aber mit umso mehr Sorgfalt und Engagement